AIO Wasserkühler Generalüberholen Anleitung

aio_refurbish_mod

AIO Reinigung …

Wir haben versucht die Reinigung mit Mitteln durchzuführen, die sich ohnehin im Haushalt befinden oder schnell und erschwinglich im Laden um die Ecke erwerben lassen, um das Nachbasteln zu erleichtern.

Nachdem nun alles auseinander gebaut vor uns liegt, nehmen wir eine kleine Bürste und reinigen alle Teile der Kühler- bzw. Pumpeneinheit unter Leitungswasser. Man kann hierzu beispielsweise einfach eine preiswerte Zahnbürste aus dem Discounter kaufen.

Die Radiatoranschlüsse können soweit die Bürste reicht geputzt werden, der Radiator würde dadurch allerdings von innen nicht sauber werden.

Wir haben daher zu einer einfachen Lösung gegriffen, bei der uns die Pumpe hilft: In einen provisorisch geschnittenen Schlauch schieben wir jeweils ein kleines Stück der rauen Seite eines Spülschwamms.
aio_refurbish_mod_16

Der Schwamm fängt Verunreinigungen auf, sobald der Kreislauf zirkuliert. Zusätzlich befüllen wir die Wasserkühlung mit einer Lösung aus Zitronensäure, wie man sie normalerweise zum Entkalken verwendet.

Der Reinigungsaufbau sieht ein wenig abenteuerlich aus, aber da die Reinigung der Wasserkühlung maximal ein paar Stunden läuft, soll uns das nicht weiter stören.
aio_refurbish_mod_17

Nach ca. 2 Stunden waren wir gespannt auf das Ergebnis und siehe da, die Maßnahme war ein voller Erfolg!
aio_refurbish_mod_18

Wir bauen die AIO Wasserkühlung anschließend in erprobter Weise wieder zusammen und befüllen sie dabei natürlich diesmal mit Korrosionsschutz-Kühlmittel statt Zitronensäure 😉

Hier ist noch ein Detailbild von unserer Methode, die Federn zu fixieren:
aio_refurbish_mod_19

Das Ergebnis …

Fertig befüllt testen wir nun die AIO Wasserkühlung wieder mithilfe eines 12V Netzteils. Alternativ kann man natürlich auch ein altes PC Netzteil mit einer kleinen Last versehen und dann zwei spezielle Pins verbinden, um das PC Netzteil zu starten. Wie das genau geht, wird bei uns im Forum unter PC Netzteil Steckerbelegung erklärt.
aio_refurbish_mod_20

Das Ergebnis der AIO Generalüberholung kann sich wirklich hören lassen, die Pumpe klingt viel ruhiger und gleichmäßiger als vorher. Was übrig bleibt, ist das für AIO Wasserkühlungen typische leise Brummen.

Hier ist eine Tonaufnahme der AIO nach der Generalüberholung:

Zusätzlich möchten wir die AIO nun noch ein klein wenig tunen 😉