ADATA S511 120GB AS511S3-120GM-C SATA3 SSD Testbericht

adata_s511_120gb_ssd_1

Auf ocinside.de wurde eine neue SSD mit dem SandForce SF-2281 Controller getestet, der für jede Menge Performance sorgen soll. Die brandneue ADATA S511 SATA3 SSD ist in Größen von 64GB bis 480GB erhältlich und wurde im Review mit einer Kapazität von 120GB getestet.

Vielen Dank für die Unterstützung …

Vielen Dank für die Unterstützung an Caseking.de mit der ADATA S511 120GB 2,5″ SSD.

Die ADATA S511 120GB SATA3 2.5″ SSD AS511S3-120GM-C hat derzeit einen Preis von ca. 210 Euro (Stand 08/2011).

Die A-Data S511 SSD 2,5″ Serie beinhaltet derzeit folgende Modelle: 60GB AS511S3-60GM-C ab ca. 110 Euro (08/2011) 120GB AS511S3-120GM-C ab ca. 210 Euro (08/2011) 240GB AS511S3-240GM-C ab ca. 450 Euro (08/2011) 480GB AS511S3-480GM-C ab ca. 1100 Euro (08/2011) Anders als bei den zuvor getesteten Crucial SSDs (siehe Crucial C300 Test oder Crucial m4 Test) variiert die Schreibgeschwindigkeit bei der ADATA S511 SSD Serie mit SF2281 Controller je nach Kapazität nur geringfügig. Man erhält also auch beim Kauf einer 60GB SSD bereits eine sehr hohe Lese- und Schreibperformance.

Hier kann man die ADATA S511 SSD preiswert kaufen.

Die Lieferung der ADATA S511 120GB SATA3 SSD …

Der Kolibri auf dem Karton der neuen S511 SSD von ADATA signalisiert eine hohe Geschwindigkeit:

Das ist im Lieferumfang enthalten …

ADATA liefert die S511 2,5″ SSD mit einer Anleitung und einem 2,5″ auf 3,5″ Einbaurahmen.

Hier ist ein erstes Bild der ADATA S511 SSD mitsamt Zubehör:

Das folgende Bild zeigt die Oberseite der 2,5″ ADATA S511 120GB SSD:

Auf der Rückseite sieht man die vollständige Modellbezeichnung AS511S3-120GM und auf der Unterseite sieht man den SATA3 Anschluss mit Datenanschluss und der Spannungsversorung. Die SATA3 Anschlüsse sind identisch mit konventionellen SATA2 und SATA3 Festplatten, so daß man die SATA3 SSD mit langsamerer Geschwindigkeit an einer SATA2 Schnittstelle betreiben kann:

Hier sieht man den SandForce 2281 Controller IC mit der genauen Bezeichnung SF-2281VB1-SDC und acht von insgesamt sechszehn Intel 25nm Multi Level Cell NAND Bausteinen der SATA3 SSD mit jeweils 8GB Kapazität, so daß man insgesamt auf 128GB bzw. 120GB abzüglich Overprovisioning kommt:

Wie bereits zuvor erwähnt, war in dem Karton nicht „nur“ die SSD enthalten, sondern auch ein Einbaurahmen, um die 2,5″ SSD in oftmals nur vorhandenen 3,5″ Festplatten Einschub des PC Gehäuses montieren zu können:

In unserem Fall war die Montage allerdings nicht möglich … zumindest nicht ohne Gewindeschneider 😉 Denn wir haben bezüglich der Bohrungen etwas Pech gehabt und leider ein Muster ohne Gewinde erwischt. Bitte in so einem Fall keinenfalls selbst ein Gewinde reinschneiden, sondern die SSD reklamieren oder die SSD anders montieren, da beim Gewindeschneiden leitende Späne ins Gehäuseinnere auf die Platine fallen könnten. Auf dem folgenden Bild sieht man eine der Bohrungen ohne Gewinde: