APC Back-UPS Pro 900 USV Test

apc_900va_usv

Praxistest …

Die APC Back-UPS Pro 900 USV wurde auf folgendem System getestet:

PC:
Intel Core i7 6700K @ 4 GHz
4x 4 GB DDR4 RAM
ASRock Z170 Extreme6+
Asus Strix Nvidia GeForce 980ti
Samsung Pro 840 Pro 256 GB SSD
CM Storm Stryker Gehäuse

Betriebssystem:
Windows 10 Professional 64 Bit

Software:
Power Chute Personal Edition
Prime95
Furmark

Messgerät:
Uni-T TRMS UT71A

Die Geschichte unseres Tests möchten wir hier zum Besten geben. Eigentlich ist es so unglaublich, dass wir es selbst kaum glauben konnten. Der letzte Stromausfall am Testort war vor ca. 3 Jahren. Damals handelte es sich um einen Blitzschlag der weite Teile der ländlichen Stromversorgung in der Umgebung lahm legte. Beinahe hätten wir uns also zu dem „Es passiert eh nie was“ Statement hinreißen lassen. Aber genau zu Beginn der Testphase erfolgte ein weiterer sturmbedingter Stromausfall, der ca. eine halbe Stunde dauerte, und unser System somit unter realen Bedingungen testete.
apc_900va_usv_33

Die Umschaltung erfolgte sofort, ohne Ausfall des Systems. Was uns an dieser Stelle auffiel, war das deutliche hörbare Geräusch des Umformers, das den Batteriebetrieb der USV begleitete. Da man jedoch während eines Stromausfalles andere Sorgen hat, als ein leises System, können wir dies als durchaus angemessen erachten, wenn man bedenkt, dass die USV aus 24 V Batterie-Gleichspannung eine 230 V Wechselspannung mit einigen hundert Watt Leistung erzeugt. Im Betrieb reduziert sich dieses Geräusch auf ein leises Surren, das im Umkreis von einem Meter um die USV wahrnehmbar ist, jedoch unter dem Schreibtisch im Geräuschpegel des PC’s untergeht. Anschließend haben wir ein paar Lasttests durchgeführt um zu messen, wie lange die USV das System in verschiedenen Situationen mit Strom versorgen kann.

Spannungs- und Zeitmessung
bei 230,3 V 50 Hz Ausgangsspannung
Last Dauer System
56 W 64 Min. 35 Sek. Office PC
150 W 28 Min. 12 Sek. Gaming PC (Idle) + 24 Zoll LCD TFT
410 W 5 Min. 38. Sek. Gaming PC + 24 Zoll LCD TFT „Tom Clancy:The Division“

Wie hier sehr gut zu sehen, genügt die Leistung der USV im Officebetrieb locker, um selbst den längsten Brief zu Ende zu schreiben.
apc_900va_usv_34

Ganz anders sieht die Sache jedoch aus, wenn man gerade inmitten gegnerischer Horden erwischt wird. Aber selbst hier sind knappe 5 1/2 Minuten ausreichend Zeit, um zu speichern und den PC kontrolliert herunterzufahren. Das ist ja im Grunde genau das, worum es bei einer USV geht.
apc_900va_usv_35

Dabei bringt diese noch einen weiteren Vorteil mit sich: Denn wenn man seinen PC während eines Stromausfalls starten will, dann ist dieser sogenannte Cold Boot nicht mit allen USV Geräten möglich. Die APC 900VA USV verfügt jedoch über diese Funktion! Und so kann man dem Energieversorger seinen Unmut über den Stromausfall per E-Mail mitteilen, sofern das Telefonnetz samt Internet noch funktioniert.

Alles Schöne hat aber auch mal ein Ende und so kommen wir leider auch an das unseres Testberichtes. Zum Abschluss folgt nun unser Fazit zur APC 900VA USV.

APC Back-UPS Pro 900 USV Fazit und Gesamteindruck …