Arctic BioniX F120 und F140 Test

arctic_bionix_f120_f140

Aufbau, Design und sonstige Features …

Arctic gewährt auf die BioniX Serie 10 Jahren Garantie. Die Rückseite der Verpackung erklärt uns warum: Gegenüber typischen ein- oder zweiphasigen Motoren erreichen die dreiphasigen Motoren der BioniX Lüfter knapp 20°C weniger Eigentemperatur. Laut Arctic verdoppeln 10°C weniger die Lebensdauer, ergo ergeben 20°C eine vierfache Lebensdauer. So zumindest die Theorie, die wir erst nach 10 Jahren in der Praxis überprüfen können.

Ein weiteres Feature ist PWM PST (PWM Sharing Technologie). Hierzu verfügt jeder Lüfter nicht nur über einen PWM Stecker zum Anschluss an das Mainboard, sondern über eine ca. 5cm lange Kabelbrücke ist auch eine PWM Buchse angeschlossen.
arctic_bionix_f120_f140_11

Die Idee dahinter ist, dass mehrere Lüfter dasselbe PWM Signal – z.B. vom CPU-Lüfter Anschluss – erhalten, und so vollkommen gleich laufen. Man könnte z.B. vorne im Gehäuse einen in das Gehäuse blasenden Lüfter, den Lüfter auf dem CPU Kühler und einen rückseitigen, aus dem Gehäuse blasenden Lüfter exakt gleich schnell laufen lassen. Aber auch in Situationen, wo einfach mehr als ein Lüfter an einem Anschluss angeschlossen werden soll, kann dies praktisch sein. Etwa bei einem Dual- oder Triple-Radiator einer Wasserkühlung, oder großen Heatpipe Kühlern, die eine Montage von mehr als einem Lüfter zulassen. Arctic selbst empfiehlt maximal 5 Lüfter pro Mainboard Anschluss zu betreiben, um eine Überlastung zu vermeiden. Wir empfehlen einen Blick in das Mainboard Handbuch, um nachzusehen, wie hoch der jeweilige Fan Anschluss belastet werden darf.

Schauen wir uns nun die Lüfter selbst im Detail an. Der Arctic BioniX F120 Lüfter …
arctic_bionix_f120_f140_5

… und der Arctic BioniX F140 Lüfter …
arctic_bionix_f120_f140_8

… gleichen sich bis auf die Größe. Auf der Vorderseite ziert das Arctic Logo die Lüfternabe. Im Auslieferungszustand ist das Logo mit einer Folie geschützt.

Die Rückseite weist das Modell und die elektrischen Daten auf. Das ist die Rückseite des Arctic BioniX F120 Lüfters.
arctic_bionix_f120_f140_6

Und so sieht die Rückseite des Arctic BioniX F140 Lüfters aus.
arctic_bionix_f120_f140_9

Das schlichte schwarz/weiß Design wird mit schwarz gesleevten Kabel abgerundet. Man könnte vermuten, dass der weiße Bereich um die Montagelöcher zur Entkopplung aus Gummi wäre, dem ist jedoch nicht so. Das Material, die Beschaffenheit und Haptik sind ansonsten äußerst wertig. Man hat das Gefühl High-End in den Händen zu halten. Wir sind gespannt, ob sich dies im Test bestätigen wird.

Arctic BioniX Benchmark Werte und Test Ergebnisse …