Cooler Master MasterFan Pro RGB Lüfter mit RGB Controller Test

cooler_master_masterfan_pro_rgb

Aufbau, Design und sonstige Features …

Schauen wir uns zuerst die Lüfter im Detail an. Mit ihren Transparent-milchigen Lüfterblättern sorgen sie für eine gute Lichtbrechung; außerdem sieht man die Kupferspulen im Inneren. Je nach Modell sind die Lüfterblätter verschieden ausgeformt, hier nochmal Air Flow (links) und Air Balance (rechts) im Vergleich:
cooler_master_masterfan_pro_rgb_14

Auf der Rückseite haben die Lüfter einen kleinen Umschalter. Neben „RGB“ für den Betrieb am RGB Controller kann noch „R“ und „B“ gewählt werden. Die Lüfter können so auch ohne RGB Controller rot oder blau leuchten.
cooler_master_masterfan_pro_rgb_20

Das Anschlusskabel hat mehr Leitungen als „normale“ Lüfter, da alle Lüfter neben einem 4-Pin PWM Anschluss auch über einen 4 poligen RGB Anschluss verfügen.
cooler_master_masterfan_pro_rgb_21

Die Ecken der Lüfter sind aus Gummi das der Vibrationsdämpfung dienen soll. Sie sind jeweils mit zwei Innensechskant Schrauben befestigt, was sehr hochwertig aussieht.
cooler_master_masterfan_pro_rgb_22

Außerdem haben sie auf einer Seite noch eine Art Abstandshalter.
cooler_master_masterfan_pro_rgb_23

Haben wir uns beim Auspacken noch gefragt, warum „nur“ Lüfterschrauben im Lieferumfang enthalten sind, wo doch viele andere Hersteller noch Gummientkoppler mitliefern, erkennen wir nun: Die Cooler Master RGB Lüfter haben ihre Entkopplung immer dabei.

Diese Gestaltung führt jedoch dazu, dass die angegebene Tiefe von 25mm nicht mehr ganz stimmt: Wir messen 28mm. In der Seitenansicht sieht man es noch deutlicher.
cooler_master_masterfan_pro_rgb_24

Durch den 4 poligen RGB Anschluss ist es möglich, die Lüfter auch an „fremden“ RGB Controllern zu betreiben. Coolermaster bewirbt daher auch auf der Verpackung die Kompatibilität mit Asus Aura Sync, ASRock RGB LED, Gigabyte RGB Fusion und MSI Mystic Light Sync. Sehr praktisch, aber natürlich ist man dann auf den Funktionsumfang des jeweiligen Herstellers beschränkt.

Derzeit werden von Cooler Master folgende Mainboards für die RGB Lüfter empfohlen:
ASRock: Z270 SuperCarrier, Z270 Taichi, Z270 Extreme4, Z270M Extreme4, Z270 Killer SLI/ac, Z270 Killer SLI, Fatal1ty Z270 Professional Gaming i7, Fatal1ty Z270 Gaming K6, Fatal1ty Z270 Gaming K4, Fatal1ty H270 Performance, Fatal1ty H270M Performance, Fatal1ty B250 Gaming K4, Fatal1ty B250M Performance.

ASUS: Prime X370-Pro, Prime Z270-A, Prime Z270-AR, ROG Crosshair VI Hero, ROG Maximus IX Extreme, ROG Maximus IX Formula, ROG Maximus IX Code, ROG Maximus IX Apex, ROG Maximus IX Hero, ROG Maximus VIII Formula, ROG Maximus VIII Hero Alpha, ROG Rampage V Edition 10, ROG Strix B250F Gaming, ROG Strix H270F Gaming, ROG Strix X99 Gaming, ROG Strix Z270E Gaming, ROG Strix Z270F Gaming, ROG Strix Z270G Gaming, ROG Strix Z270I Gaming, X99-Deluxe II, X99-A II, X99-E-10G WS, Z270-WS.

Gigabyte: Z270X-Gaming 9, Z270X-Gaming 8, Z270X-Gaming 7, Z270X-Gaming K7, Z270X-Gaming SOC, Z270X-Gaming 5, Z270X-Gaming K5, Z270X-DESIGNARE, Z270X-Ultra Gaming, Z270-Phoenix Gaming, Z270MX-Gaming 5, Z270N-Gaming 5, H270-Gaming 3, B250M-Gaming 5 Gaming B8.

MSI: Z270 XPOWER GAMING TITANIUM, Z270 GAMING M7, Z270 GAMING M6 AC, Z270 GAMING M5, Z270 GAMING M3, Z270 GAMING PRO CARBON, Z270 GAMING PRO, Z270 SLI PLUS, Z270I GAMING PRO CARBON AC, Z070 KRAIT GAMING, Z270 TOMAHAWK, Z270 TOMAHAWK ARCTIC, Z270 CAMO SQUAD, B250 GAMING PRO CARBON, B250 GAMING M3, B250 KRAIT GAMING, B250M GAMING PRO, B250M MORTAR, B250M MORTAR ARCTIC, B250M BAZOOKA, H270 GAMING M3, H270 GAMING PRO CARBON, H270 TOMAHAWK ARCTIC, H270M MORTAR, H270M MORTAR ARCTIC, H270M BAZOOKA, X99A TOMAHAWK, X99A SLI, X99A WORKSTATION, Z170A MPOWER GAMING TITANIUM, Z170A GAMING PRO CARBON, H170A GAMING PRO, B250A GAMING PRO, X370 XPOWER GAMING TITANIUM, X370 GAMING PRO CARBON, B350M GAMING PRO, B350M MORTAR, B350 TOMAHAWK, 970A GAMING PRO CARBON.

Der Cooler Master RGB Controller hingegen bietet Anschlüsse für 4 einzeln steuerbare Kanäle, wird intern per USB mit dem Mainboard verbunden …
cooler_master_masterfan_pro_rgb_17

… und per SATA mit Strom versorgt.
cooler_master_masterfan_pro_rgb_18

Die Rückseite zeigt 2 Einpressmuttern zur Montage.
cooler_master_masterfan_pro_rgb_19

Was man nicht sieht: Im Gehäuse ist ein Magnet, so dass der Boden ganz einfach am Blech des PC Gehäuses haftet. Der Magnet ist dabei ausreichend kräftig. Die Einpressmuttern sind dennoch eine sinnvolle Alternative, z.B. bei Aluminium Gehäusen.

Sowohl die Lüfter als auch der Controller machen einen hochwertigen Eindruck.

Cooler Master MasterFan Pro RGB Lüfter mit RGB Controller Installation …