Cooler Master Silent Pro Gold 1000 Watt Modular Netzteil Testbericht

coolermaster_silent_pro_gold_1000_8

Cooler Master Silent Pro Gold 1000 Watt Modular Netzteil Testbericht

Cooler Master konnte bereits in den vorigen Reviews zeigen, daß sie ausgezeichnete Netzteile herstellen und das heute getestete Silent Pro Gold 1000W Netzteil unterstreicht dies eindrucksvoll. Die Ergebnisse waren so überzeugend, daß das Cooler Master Silent Pro Gold 1000W damit sogar den begehrten OverClocking Dream 02/2011 Award der Redaktion ocinside.de erhalten hat. Im Testbericht werden wir unter anderem prüfen, wie hoch der Stromverbrauch bei einem Netzteil mit dieser enorm hohen Leistung von 1KW ist und ob sich so eine Anschaffung lohnen kann.

Vielen Dank für die Unterstützung …

Ganz herzlichen Dank für die schnelle Zusendung des SilentPro Gold Netzteils RS-00-80GA-D3 durch den Hersteller.

Collermaster

Das modulare 1000 Watt Silent Pro Gold Netzteil hat derzeit einen Preis von ca. 180 Euro (Stand 02/2011) und ist unter anderem bei unseren Sponsoren
erhältlich.

Das Cooler Master Silent Pro Gold Netzteil ist derzeit in folgenden Ausführungen erhältlich: Cooler Master Silent Pro Gold 600W RS-600-80GA-D3 (siehe Test) ab ca. 110 Euro (02/2011) Cooler Master Silent Pro Gold 700W RS-700-80GA-D3 ab ca. 120 Euro (02/2011) Cooler Master Silent Pro Gold 800W RS-800-80GA-D3 ab ca. 135 Euro (02/2011) Cooler Master Silent Pro Gold 1000W RS-A00-80GA-D3 ab ca. 180 Euro (02/2011) Cooler Master Silent Pro Gold 1200W RS-C00-80GA-D3 ab ca. 215 Euro (02/2011)

Hier kann man das Cooler Master Silent Pro Gold 1000 Netzteil kaufen.

Die Lieferung des Coolermaster 1000 Watt Netzteils …

In diesem goldenen Karton befindet sich das Cooler Master 80PLUS Gold Netzteil mitsamt Zubehör.

Das ist im Lieferumfang enthalten …

Auf dem folgenden Bild sieht man das schwarze 150x180x87mm große Netzteil mitsamt den fest montierten, ca. 48-50cm langen 20-Pol ATX bzw. 24-Pol ATX 2.2 Anschlußkabel für die Mainboard Stromversorgung und dem fest angebrachten ca. 60cm langen 12V CPU Kabel mit 4x 4-Pol Steckern. Desweiteren wurden wie beim kürzlich getesteten Cougar SX-700 Netzteil die 6+2 Pin PCI-E Stromversorgungskabel fest am Netzteil montiert, so daß man direkt insgesamt 4x 6+2 Pin Stecker einsetzen kann. Cooler Master geht sicherlich davon aus, daß man ein 1000 Watt Netzteil für ein PC-System mit mehreren Grafikkarten einsetzen möchte, allerdings wird wohl kaum jeder vier PCI-E Grafikkarten in sein System einsetzen. Hier hat man also in den meisten Fällen überflüssige Kabel an dem „modularen“ Netzteil. Das ATX Kabel ist ca. 48-50cm lang und könnte evtl. für manche Big Tower Systeme etwas knapp werden. Deshalb sicherheitshalber vor dem Netzteil Kauf die Strecken innerhalb des Gehäuses nachmessen.

Im Lieferumfang befinden sich mehrere Kabel in einer Tasche, vier Schrauben und ein kleines Faltblatt mit Bildern zum Einbau, Netzteil Steckerbelegungen, Warnhinweisen, Garantie (5 Jahre) und Entsorgungshinweisen bei. Die Tasche ist sehr praktisch, da man darin sehr gut die nicht benötigten Kabel unterbringen kann. Die Cooler Master SiliconPad Antivibrationsringe (z.B. Silent Pro M) liegen bei dem Gold Netzteil leider nicht bei:

Hier sieht man nochmal ein Bild mit allen Netzteil Kabeln:

1x 50cm fest montierte ATX bzw. ATX 2.2 Kabel mit einem 20+4-Pin Stecker (50cm) 2x 60cm fest montierte 12V CPU Kabel mit 2 4+4 Stecker (60cm) 2x 70cm fest montierte PCI-E Kabel mit 2 6+2-Pin Stecker (60+10cm) 2x 70cm PCI-E Kabel mit 1 6+2-Pin und einem 6-Pin Stecker (60+10cm) 3x 70cm Kabel mit 3 SATA Anschlüssen (50+10+10cm) 1x 55cm Kabel mit 2 Molex Anschlüssen (45+10cm) 1x 65cm Kabel mit 2 Molex Anschlüssen und einem Floppy Anschluss (45+10+10cm) 1x Kaltgerätekabel 220V mit stärkerem 1,5mm² Querschnitt

Die Kabel sind sehr flach und können dadurch innerhalb der meisten Gehäuse ordentlich verlegt werden. Sämtliche Stecker können gut aufgesteckt werden und lösen sich nicht zu leicht vom jeweiligen Laufwerk.

Die technischen Daten vom Cooler Master 1000 Watt Netzteil …

Cooler Master Silent Pro Gold 1000W Netzteil Testbericht