Enermax ETS-T50 AXE Test

enermax_ets_t50a_dfp

Installation …

Die Installation des T50 AXE D.F. Pressure ist nicht bis ins letzte durch optimiert, dafür funktioniert es auf nahezu allen gängigen Sockeln. Die große Backplate wird mittels Abstandshaltern aus Kunststoff und Schrauben gesichert, anschließend werden noch die Schienen, auf denen der Lüfter aufsitzt, mittels Muttern angebracht.
enermax_ets_t50a_dfp_11

Der restliche Aufbau geht dann ohne zusätzliches Montagematerial. Man sollte lediglich drauf achten, dass der verwendete Schraubendreher lang/schmal genug ist. Die hintere Schraube ist nämlich zwischen den Kühllamellen versenkt.
enermax_ets_t50a_dfp_12

Tipp: In der interaktiven Fit for Fan Anleitung kann man die CPU Kühler virtuell auf dem Mainboard anprobieren und zum großen Teil sogar anhören – der Enermax ETS-T50 AXE wird bei dem nächsten Update aufgenommen.

Enermax ETS-T50 AXE Testaufbau und Ergebnisse …