Noctua NH-D15 Testbericht

noctua_nh_d15_1

Jeder der nach einem performanten Luftkühler sucht, wird den Namen bereits einmal gehört haben – Noctua. Platzierte sich doch der Vorgänger NH-D14 regelmäßig in den oberen Rängen der Kühlercharts. Darauf will sich das österreichische Unternehmen jedoch nicht ausruhen und veröffentlicht den Nachfolger dieses großartigen Kühlers, den Noctua NH-D15. Ob dieser an die Erfolge des Vorgängers anknüpfen und ihn sogar noch in den Schatten stellen kann, möchten wir in diesem Test klären.

Vielen Dank für die Unterstützung …

Vielen Dank für die Unterstützung mit dem Test an Marauder25 und die schnelle Zusendung durch den Hersteller Noctua.

Der Noctua NH-D15 Kühler hat derzeit einen Preis von ca. 90 Euro (Stand 08/2014).

Hier kann man den Noctua NH-D15 preiswert bestellen

Die Lieferung des CPU-Kühlers …

In diesem Karton befindet sich der Noctua NH-D15 Luftkühler:

Das ist im Lieferumfang enthalten …

Beim Öffnen des Kartons sieht man gleich, daß der Hersteller Wert auf größtmöglichen Schutz des Teile Wert legt.

Die Zubehörteile sind in separaten Kartons verpackt, um Beschädigung zu verhindern und Schutz vor äußeren Einwirkungen zu bieten.

Im Lieferumfang befinden sich der Doppelturm Kühler, zwei Noctua NF-A15 PWM Lüfter, eine Backplate inkl. einer Intel Halterung, …

… einer AMD Halterung, …

… diversem Befestigungsmaterial, Lüfteradapter sowie einer Tube Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste.

Als besondere Beigabe befindet sich noch ein langer abgewinkelter Kreuzschraubendreher im Paket.

Weiter zur Seite 2 von 6 – Noctua NH-D15 technische Daten …

Noctua NH-D15 CPU-Kühler Testbericht