Plextor M5M 128GB PX-128M5M mSATA SSD Test

plextor_m5m_128gb_ssd_1

Wer sein Ultrabook oder Tablet mit einer schnellen SSD aufrüsten möchte oder ein Mainboard mit mSATA Port verwendet, wird sich ganz besonders über diesen Testbericht freuen. Denn dieses mal testet OCinside.de die winzige Plextor M5M mSATA SSD Platine mit 128GB Kapazität, die auch als Ausführung mit 64GB oder 256GB erhältlich ist. Die Plextor PX-128M5M SSD basiert auf dem Marvell 88SS9187 Controller und erreicht im Praxistest mit der aktuellsten Firmware 1.04 starke Ergebnisse, die in diesem Testbericht mit dutzenden SSDs und HDDs verglichen werden.

Vielen Dank für die Unterstützung …

Vielen Dank an Plextor für die Unterstützung mit der Plextor M5M 128GB mSATA SSD.

Die Plextor PX-128M5M 128GB M5M Full-size mSATA SSD hat derzeit einen Preis von ca. 100 Euro (01/2014).

Die Plextor M5M SSD Serie beinhaltet derzeit folgende Modelle: – Plextor M5M 64GB PX-64M5M – Plextor M5M 128GB PX-128M5M – Plextor M5M 256GB PX-256M5M Bauart bedingt ändert sich die Schreibgeschwindigkeit dieser Plextor M5M SSD Serie je nach Kapazität. Je größer die SSD Kapazität, desto schneller wird die Schreibperformance der Plextor M5M SSD. Die Leseperformance wird bei allen drei mSATA SSDs mit bis zu 540MB/s angegeben, die Schreibperformance beträgt laut Plextor bei der M5M 64GB SSD bis 160 MB/s, bei der M5M 128GB SSD bis 320 MB/s und bei der M5M 256GB SSD bis zu 430 MB/s.

Hier kann man die Plextor M5M SSD preiswert kaufen.

Die Lieferung der Plextor M5M 128GB SATA3 SSD …

In dieser wurde die winzige Plextor M5M mSATA SSD Platine geliefert. Die Kunststoffverpackung kann sehr einfach geöffnet werden, indem man die Rückseite nach hinten wegdrückt. Das ist eine vorbildliche Blister Verpackung, die sogar problemlos wieder verschlossen werden kann:

Das ist im Lieferumfang enthalten …

Die Plextor PX-128M5M mSATA SSD wurde ohne weiteres Zubehör geliefert.

Auf der Vorderseite der enthaltenen Plextor M5M 128GB SSD sieht man die Beschriftung der Plextor M5M SSD mit ein paar technischen Daten und der vorinstallierten Firmware Version, die wir natürlich vor den Tests aktualisiert haben:

Auf der Rückseite sieht man den 256MB Cache Baustein und zwei der insgesamt vier NAND Bausteinen der SATA3 SSD bei 128GB Gesamtkapazität. Der Marwell 88SS9187-BLD2 Controller IC und die anderen beiden NAND Bausteine befinden sich unter dem Aufkleber. Die mSATA SSD verfügt übrigens über eine integrierte 256-Bit AES Verschlüsselung:

Um die Werte der mSATA SSD mit den zuvor getesteten SSD Benchmarkwerten vergleichen zu können, haben wir die mSATA SSD mit einem handelsüblichen SATA auf mSATA Adapter betrieben. Der Delock 61881 Konverter SATA 22 Pin zu mSATA full size kostet ca. 15 Euro und kann z.B. hier bestellt werden.

Hier sieht man die zusätzlich erworbene Adapter Platine, worüber die Datenleitungen der SATA Schnittstelle mit der mSATA Platine verbunden werden und über einen Spannungsregler die erforderliche 3,3Volt Spannung erzeugt wird.

So sieht die fertig bestückte optional erhältliche mSATA zu SATA3 Platine aus.