Cooler Master MP750 und CM310 Test

Aufbau, Design und sonstige Features …

Beim Aufbau der RGB beleuchteten MP-750 Mausunterlage hat Cooler Master auf alle wichtigen Details geachtet.

Die Ecken des Cooler Master MP-750-M, worin die RGB LEDs integriert wurden, sind sorgfältig vernäht. An der linken oberen Ecke befindet sich das Control Panel mit der Anschlussbuchse und dem On The Fly Button. Die Unterseite ist mit Gummi beschichtet, um maximale rutsch Festigkeit zu gewährleisten. Über die Cooler Master Software Portal lassen sich verschiedene Modi und Farben für das MP-750 einstellen.

Aufbau, Design und sonstige Features …

Mit der CM310 hat Cooler Master eine RGB Gaming Maus geschaffen, die sowohl für den Palm als auch dem Claw Grip geeignet ist.

Sowohl das Mausrad, als auch das Cooler Master Logo sind farblich beleuchtet und zeigen mit der jeweiligen Farbe die aktuelle DPI-Einstellung an.
cooler_master_cm310_mp750_11.jpg

Neben dem Mausrad befinden sich auf der Oberseite 3 weitere Taster, 2 längliche zum erhöhen und verringern der DPI Einstellung und ein Runder Taster, mit dem man die Beleuchtungsmodi der Umlaufenden RGB-Beleuchtung wechseln kann. Wir haben die Effekte im folgenden Video ausprobiert. Viel Spaß mit dem Video auf unserem OCinside YouTube Channel.

An der linken Seite der Maus befinden sich die beiden Daumentasten sowie die Gummibeschichtete Einbuchtung für einen sicheren Griff mit dem Daumen.

Diesem Design ist natürlich geschuldet, dass die volle Funktionalität der Maus nur für Rechtshänder verfügbar ist, da sich auf der rechten Seite weder Einbuchtung noch Daumentasten befinden.

An der Unterseite der Maus befinden sich der Pixart A3325 Sensor sowie zwei große Gleitpads, die eine gute und widerstandslose Bewegung der Maus garantieren.

Cooler Master MP750 und CM310 Installation und Praxistest …