Crucial M550 512GB CT512M550SSD1 SSD Testbericht

Mit der Crucial M550 2,5″ 512GB SATA3 SSD CT512M550SSD1 hat sich Crucial wieder mal selbst übertroffen und steigert nicht nur sehr deutlich die Lese- und Schreibperformance, sondern gibt dem Anwender sogar knapp 7 Prozent mehr nutzbare Kapazität im Vergleich zur vorigen M500.

Die stromsparende Crucial CT512M550SSD1 512GB MLC Solid State Drive mit Marvell Controller und 20nm Micron NAND wurde sowohl im aktuellen AHCI Betrieb, als auch im legacy IDE Betrieb getestet, wobei der AHCI Modus wie bei unseren gesamten SSD Tests eindeutige Vorteile zeigte und unbedingt bevorzugt werden sollte. In unseren Tests wurden neben den Benchmarks auch unterschiedliche Mainboards mit verschiedenen Controllern überprüft, wobei die SSD von sämtlichen Mainboards im IDE und AHCI Mode problemlos erkannt wurde. Der Marktpreis der M550 lag zum Testzeitpunkt allerdings noch gut 30% über dem Preis einer entsprechenden M500, was aber bei der Markteinführung von neueren SSD Serien durchaus üblich ist.

Alles in allem bietet die neue Crucial M550 512GB SSD eine extrem hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeit und übertrifft damit deutlich die zuvor getestete Crucial M500 480GB SSD. Mit dieser starken Leistung hat sich die Crucial M550 512GB SSD den begehrten Redaktion ocinside.de Overclocking Dream Award 05/2014 redlich verdient.

Über die Crucial M550 im Forum diskutieren und Erfahrungen austauschen …

Hier kann man die Crucial SSD kaufen …

Weiter zur Hardware Test Rubrik mit vielen weiteren Testberichten …