Interaktive Fit for Fan Anleitung v3.2 – passt der Kühler auf das Mainboard?

Jetzt mit Intel Z490, H470, B460 LGA1200 Mainboards, AMD Ryzen X570, B550, B450 Sockel AM4 Mainboards, AMD Ryzen Threadripper X399 Sockel TR4 Mainboards sowie vielen weiteren Mainboards und vielen neuen Kühlern! Seit dem Jahre 1999 testen wir auf OCinside.de Kühler sowie Mainboards und überprüfen, welcher CPU Kühler für welches Mainboard verwendet werden kann. Mit der interaktiven Fit for Fan Anleitung v3.2 kann man dies mit wenigen Klicks herausfinden, indem man den gewünschten CPU-Kühler virtuell auf dem ausgewählten Mainboard anprobiert. Dabei kann man nicht nur erkennen, welcher CPU-Kühler auf welches Mainboard passt und wie viel Platz für die restlichen Komponenten übrig bleiben. Sondern man sieht auch, was er kostet, wie sich der Kühler anhört und wie gut das Testergebnis ist. Los geht’s !

Welcher Kühler passt auf das Mainboard?
Interaktive Fit for Fan Anleitung

© www.ocinside.de

Bedienung

Einfach den Sockel, das Mainboard und den Kühler auswählen.
Dann entweder den Kühler anklicken und mit gedrückter Maustaste auf den Sockel ziehen oder auf den „Fit !“ Button klicken.
Nun sieht man, ob der ausgewählte Kühler auf das selektierte Mainboard passen könnte.
Unter der virtuellen Darstellung findet man noch einen Link zu den jeweiligen Testberichten, Preisen und den Lüfter Sound für einen direkten Kühler Lautstärke Vergleich.

Hilfe

Welcher CPU Kühler passt auf das Mainboard und wie hört sich der Kühler an ?
Dafür gibt es jetzt die neue interaktive Fit for Fan Anleitung mit Lüfter-Sound Hörprobe. Die interaktive Fit for Fan Anleitung wurde umfangreich aktualisiert und mit einigen neuen Funktionen erweitert. Es wurden neue Mainboards und CPU Kühler aufgenommen, die Kühlerposition wird mit einem Button automatisch angepasst und man kann sich nun sogar direkt den Lüfter des jeweiligen Kühlers anhören.

Wer noch nie etwas von der Fit for Fan Anleitung gehört hat, wird sich wahrscheinlich fragen worum es geht. Bereits im Jahre 2001 ist die Redaktion ocinside.de der Frage nachgegangen, welcher CPU Kühler für welches Mainboard verwendet werden kann. Mit der interaktiven Fit for Fan Anleitung kann man genau das mit wenigen Klicks rausfinden, indem man den gewünschten CPU-Kühler virtuell auf dem ausgewählten Mainboard anprobiert.

Die Interaktive Fit for Fan Anleitung ist eine komplette Neuentwicklung, mit der man bereits einige Intel LGA 2066, LGA 2011-3, LGA 1200, LGA 1151, LGA 1150, LGA 1155, AMD AM4, AMD TR4, AMD Sockel FM2/FM2+, Sockel AM3/AM3+, Sockel AM2/AM2+, Sockel 939, Sockel 754 und sogar alte Sockel A Mainboards und Kühler aufeinander abstimmen kann. Zudem kann man nach der Kühler und Mainboard Auswahl direkt einen passenden Testbericht dazu aufrufen und den aktuellen Preis abfragen. Weitere Mainboards und CPU-Kühler werden nach und nach ergänzt. Na dann viel Vergnügen beim virtuellen Anprobieren des Kühlers auf dem Mainboard.

Neu ab v3.2

Die Version 3.2 enthält die neuen Intel LGA1200 Mainboards, Intel LGA1200 Kühler für Intel Comet Lake-S, AMD SP3r2 bzw. AMD TR4 Mainboards, AMD SP3r2 bzw. AMD TR4 Kühler für AMD Threadripper CPUs sowie zahlreiche AMD Ryzen AM4 Mainboards, AMD AM4 Ryzen Kühler, Intel LGA2066 Kühler und LGA2066 Mainboards.

Folgende Mainboards sind dazu gekommen: ASRock B365 Pro4, ASRock B450M Pro4, ASRock B450M Steel Legend, ASRock B450 Pro4, ASRock B460M Pro4, ASRock B460 Steel Legend, ASRock B550M-ITX/ac, ASRock B550M Pro4, ASRock B550 Phantom Gaming 4, ASRock B550 Taichi, ASRock h370 Performance, ASRock h370 Pro4, ASRock h470M-ITX/ac, ASRock h470 Steel Legend, ASRock X299e-ITX/ac, ASRock X299m Extreme4 u, ASRock X299 Creator, ASRock X299 Taichi XE, ASRock X399m Taichi, ASRock X399 Phantom Gaming 6, ASRock X399 Professional Gaming, ASRock X470 Gaming k4, ASRock X570 Extreme4, ASRock Z390 Extreme4, ASRock Z390 Phantom Gaming 9, ASRock Z390 Phantom Gaming X, ASRock Z390 Taichi, ASRock Z490M-ITX/ac, ASRock Z490M Pro4, ASRock Z490 Aqua, ASRock Z490 Extreme4, ASRock Z490 PG Velocita, ASRock Z490 Steel Legend, Gigabyte B460M D3h, Gigabyte B550M Aorus Pro, Gigabyte B550 Aorus Elite, Gigabyte X299x Aorus Master, Gigabyte X299x Aorus Xtreme Waterforce, Gigabyte X299x Designare 10g, Gigabyte X399 Aorus Pro, Gigabyte X399 Designare Ex, Gigabyte X570 Aorus Elite, Gigabyte Z490M, Gigabyte Z490 Aorus master, Gigabyte Z490 Aorus Xtreme Waterforce, Gigabyte Z490 vision G, MSI B450M Pro-VDH Max, MSI B460M Pro-VDH WIFI, MSI B550 A Pro, MSI Creator X299, MSI MAG B550 Tomahawk, MSI MAG X570 Tomahawk WIFI, MSI MAG Z490 Tomahawk, MSI MEG X570 Unify WIFI, MSI MEG Z490 Godlike, MSI MPG B550 Gaming Carbon WIFI, MSI MPG B550 Gaming Edge WIFI, MSI MPG B550 Gaming Plus, MSI MPG Z490 Gaming Carbon WIFI, MSI MPG Z490 Gaming Plus, MSI X299 Pro, MSI X399 SLI Plus, MSI X570 A Pro, MSI Z490 A Pro, einige davon mit Testbericht.

Folgende CPU Kühler wurden integriert: Antec Kühler H2O K240, Arctic Freezer 34 eSports DUO, Arctic Freezer 33 eSports One, Arctic Freezer 33 TR, Arctic Freezer A13 X, Arctic Freezer i13 X, Arctic Freezer 12, Arctic Freezer 7 X, Arctic Liquid Freezer II 360, Arctic Liquid Freezer II 280, Asus ROG Ryuo 240, Barrow LTYK3-04, Cooler Master MasterAir G100M, Cooler Master MasterAir MA620P, Cooler Master MasterAir MA610P, Cooler Master MasterAir MA410P, Cryorig H7 Quad Lumi, Cryorig H7, Enermax LiqFusion 240, Scythe Choten TUF Gaming, Scythe Kotetsu Mark II TUF Gaming, Scythe Ninja 5, SilentiumPC Fera 3 RGB, SilentiumPC Navis RGB 280 und Thermaltake Pacific W4 Plus alle jeweils mit Testbericht.

Zudem wurden Optimierungen der Scripte vorgenommen, um die Darstellung und Bewegung auf mobilen Geräten, wie dem Smartphone und Tablet zu ermöglichen.

Neu ab v3.1

Die Version 3.1 enthält die neuen Intel X299 LGA2066 Mainboards, Intel LGA2066 Kühler für Intel Skylake X und Intel Kaby Lake X, sowie zahlreiche AMD AM4 Mainboards, AMD Ryzen Kühler, Intel LGA2011-3 und LGA1151 Kühler und LGA1151 Mainboards.

Folgende Mainboards sind dazu gekommen: ASRock X299 Taichi, ASRock X299 Killer SLI/ac, ASRock Fatal1ty X299 Professional Gaming i9, ASRock Fatal1ty X299 Gaming K6, Gigabyte X299 AORUS Gaming 3, Gigabyte X299 AORUS Gaming 7, Gigabyte X299 AORUS Gaming 9, MSI X299 GAMING M7 ACK, MSI X299 SLI PLUS, MSI X299 TOMAHAWK ARCTIC, ASRock Z270 Taichi, ASRock Z270 Pro4, ASRock Z270 Extreme4, ASRock Z270M Pro4, ASRock X370 Taichi, ASRock X370 Killer SLI/ac und das ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4 Mainboard mit Testbericht.

Folgende CPU Kühler wurden integriert: Arctic Freezer 33 Plus, Cooler Master Masterliquid 240, Cryorig R1, Enermax ETS-T50 AXE DFP, Enermax ETS-T50 AXE BVT, Enermax Liqmax II 240 ELC-LMR240S-BSA, Enermax Liqmax II 120 ELC-LMR120S-BSA, LEPA Aquachanger 240 LPWAC240-HF, LEPA Aquachanger 120 LPWAC120-HF und der LEPA NEOllusion LPANL12 teilweise mit Testbericht.

Neu ab v3.0

Die Version 3.0 enthält dutzende neue Mainboards wie z.B. AMD AM4 X370 und B350 Mainboards, Intel LGA1151 B250, H270 und Z270, Intel LGA2011-3 X99 Mainboards für AMD Ryzen, Intel Kaby Lake, Intel Broadwell-E und Co. – bei AMD AM4 z.B. das ASRock X370 Gaming K4, ASRock AB350M, ASRock AB350 Pro4, Biostar X370GT7, Biostar B350GT3, Biostar X370GT3, MSI X370 Gaming Pro Carbon und MSI B350 Tomahawk, bei Intel LGA2011 v3 z.B. das ASRock X99 Taichi, ASRock X99 Professional Gaming i7, ASRock X99 OC Formula, ASRock X99M Killer, Gigabyte GA-X99-Gaming 5P, GA-X99-Gaming G1 WIFI, GA-X99-SOC Champion, GA-X99-Ultra Gaming-EK, MSI X99A, MSI X99A Gaming, MSI X99S Gaming, MSI X99S XPower AC und bei Intel LGA 1151 z.B. das: ASRock Z270 Killer SLI, ASRock Fatal1ty Z270 Gaming i7, ASRock Fatal1ty H270 Performance, ASRock B250 Pro4, MSI Z270 Gaming M7, MSI Z270-A und MSI B250 Krait.

Des Weiteren wurden zahlreiche neue Kühler wie z.B. der Antec Kühler H2O H1200 Pro, Arctic Freezer i32, Arctic Liquid Freezer 120, Arctic Liquid Freezer 240, Cooler Master Hyper 212X, Cooler Master MasterLiquid Pro 240, Cryorig A40, Cryorig C7, Cryorig H5 Ultimate, Enermax ETS-T40F-BK, Enermax Liqtech 240, Raijintek Triton, Scythe Ashura Shadow, Scythe Fuma, Scythe Iori, Scythe Kabuto 3, Thermaltake BigTyp Revo und Thermaltake Frio Silent 14 aus unserer Hardware Test Rubrik aufgenommen.

Zudem wurden Script Optimierungen vorgenommen, womit beispielsweise der Kühler bei Mainboard oder Kühler Änderungen automatisch angepasst werden.

Für diese interaktive Anleitung muss Javascript im Browser aktiviert sein.

Smartphone oder Tablet sollte zur optimalen Darstellung im Querformat gehalten werden.

Über die interaktive Fit for Fan Anleitung im Forum diskutieren und Erfahrungen austauschen …

Hier kann man Mainboards und Kühler preiswert bestellen.

Weiter zur Hardware Test Rubrik mit vielen weiteren Testberichten …