Das interaktive AMD Athlon 64 online overclocking Tool

Nach den bekannten interaktiven Malanleitungen, den interaktiven Produkt ID Anleitungen und einigen weiteren interessanten und sinnvollen Tools zur Übertaktung der Prozessoren ist heute der Durchbruch zur einfachsten Übertaktung aktueller CPUs gelungen. Denn was bislang völlig unklar war, ist die Tatsache, daß sämtliche AMD Athlon 64 Prozessoren eigentlich einen identischen Kern haben, der mittels einem speziellen Burn-In Verfahren ab Werk auf die jeweilige Geschwindigkeit eingestellt wird. Diese absolut neue Erkenntis macht sich das interaktive online overclocking Tool der Redaktion ocinside.de zu nutzen, womit man seine CPU binnen weniger Sekunden auf die gewünschten Werte einstellen und somit jede Menge Geld sparen kann. Nicht nur, daß die Frequenz sämtlicher Prozessoren über das online Tool geändert werden kann, sondern auch die Vcore, der Cache, die mögliche CPU Temperatur und sogar der CPU Typ kann online geändert werden. Versionen für ältere Prozessoren werden nach dieser neuen Entdeckung gewiss folgen und vielleicht kann man ja schon bald seinen PC zum Macintosh verwandeln, oder sogar geplagten Mac Usern zu einem echten PC verhelfen – wer weiß … Edit 02.04.2005 – Ja, es war natürlich nur ein Aprilscherz 😉

Bitte keine Mails mehr dazu senden – es war nur ein Aprilscherz 🙂

Nach den bekannten interaktiven Malanleitungen, den interaktiven Produkt ID Anleitungen und einigen weiteren interessanten und sinnvollen Tools zur Übertaktung der Prozessoren aus dem Workshop ist heute der Durchbruch zur einfachsten Übertaktung aktueller CPUs gelungen. Denn was bislang völlig unklar war, ist die Tatsache, daß sämtliche AMD Athlon 64 Prozessoren eigentlich einen identischen Kern haben, der mittels einem speziellen Burn-In Verfahren ab Werk auf die jeweilige Geschwindigkeit eingestellt wird. Diese absolut neue Erkenntis macht sich das interaktive online overclocking Tool der Redaktion ocinside.de zu nutzen, womit man seine CPU binnen weniger Sekunden auf die gewünschten Werte einstellen und somit jede Menge Geld sparen kann. Nicht nur, daß die Frequenz sämtlicher Prozessoren über das online Tool geändert werden kann, sondern auch die Vcore, der Cache, die mögliche CPU Temperatur und sogar der CPU Typ kann online geändert werden. Versionen für ältere Prozessoren werden nach dieser neuen Entdeckung gewiss folgen und vielleicht kann man ja schon bald seinen PC zum Macintosh verwandeln, oder sogar geplagten Mac Usern zum echten PC verhelfen – wer weiß …

Zur Bedienung des interaktiven online overclocking Tools einfach die gewünschten Werte mit den oberen Auswahlfeldern eingeben und danach mit einem Klick auf OVERCLOCK bestätigen. Den PC beim Burn-In Prozess bitte nicht ausschalten, da dies eine Perfomance vom 486er zur Folge haben könnte. Erfahrungen und Feedback zu dem neuen online Tool können per Mail an mich geschickt werden.

Wie immer muß auch bei dieser interaktiven Anleitung Javascript im Browser aktiviert sein ! (ältere Netscape Versionen werden derzeit nicht unterstützt)

Copyright 01. April 2005 by www.ocinside.de !