Antec H2O 1250 Testbericht

Von so einem großen Kühler erwartet man natürlich auch eine brachiale Kühlleistung. Ob der Kühler dieser Erwartung gerecht wird, klären wir nun für euch.

Kühler Testaufbau …

Als Testsystem wurde folgende Konfiguration herangezogen: Intel Core i7 2600K @ 4012 MHz mit 1,19 Volt Asus P8P67 Pro Rev 3.1 4x 4 GB DDR3-1600 MSI GeForce 780ti Seasonic Platinum 760 Watt Netzteil CM Storm Stryker Gehäuse Windows 7 Ultimate 64 Bit Service Pack 1

Zur Messung wurden folgende Programme eingesetzt: Prime95 V27.9 Core Temp 1.0 RC6 Asus AiSuite2

Wärmeleitpaste:Cooler Master X1 Extreme Fusion 9,5W/mK.

Man ist das heiß draussen ! Ein Spruch, den jeder von uns in den letzten Tagen sicher öfter gehört hat. Da dies aber keine fairen Startbedingungen für unsere Kühler sind, zogen wir uns zurück in das stille klimatisierte Kämmerlein und testeten unser System bei 20 °C Raumtemperatur. Im Silent Modus beginnend kamen wir dann zum Turbo Modus der unsere, mittels Prime95 erhitzte, CPU kühlen musste.

Antec Kühler H2O 1250 Testergebnisse …

Im Betrieb konnte die H2O 1250 durchaus überzeugen, deshalb präsentieren wir euch zur Visualisierung diesen Kühler Chart.

Mit maximaler Drehzahl zwar deutlich zu hören, ist die H2O 1250 jedoch noch weit von einem Jet-Triebwerk entfernt. Auch die Kühlleistung ist mit anderen Dual-Radiator Kühlungen vergleichbar.

Weiter zur Seite 6 von 6 – Antec Kühler H2O 1250 Fazit und Gesamteindruck …

Antec Kühler H2O 1250 CPU Kühler Testergebnis