Cryorig H7 und Cryorig H7 Quad Lumi Test

Praxistest Optik …

Der größte Unterschied zwischen dem Cryorig H7 und dem H7 Quad Lumi ist natürlich die RGB Beleuchtung! Hierfür verfügt der H7 Quad Lumi über einen zusätzlichen USB Anschluss, der intern direkt mit dem Mainboard verbunden werden kann.

Gesteuert wird die Beleuchtung anschließend bequem über die NZXT Software namens „Cam“.

Der H7 Quad Lumi Lüfter leuchtet dabei immer weiß, während das Cryorig Logo auf der Oberseite und die LED Leiste auf der Unterseite Individuell eingestellt werden können. Die unteren LEDs beleuchten einen ziemlich großen Bereich des Mainboards, was zusammen mit dem weißen Lüfter für einen tollen Kontrast sorgt.

Cryorig kann außerdem nicht nur mit den üblichen Modi aufwarten, sondern hat mit „Marquee“, „Covering Marquee“, „Pulse“, „Spectrum Wave“ und „Alternating“ sehr schöne Effekte, die den H7 Quad Lumi von der breiten Masse abheben.

Was man damit alles anstellen kann, haben wir in einem neuen Video auf unserem OCinside YouTube Kanal festgehalten. Viel Spaß 🙂

Cryorig H7 / H7 Quad Lumi Fazit und Gesamteindruck …