ASRock Z690 Extreme Intel LGA1700 Mainboard Test


++++ Das ASRock Z690 Extreme Mainboard kann man aktuell für ca. 290 Euro (01/2022) erwerben. Dafür bekommt man von ASRock ein solides OC-Mainboard mit vielen tollen Gimmicks und wenig Schnickschnack.

Die Verarbeitung ist wie von ASRock gewohnt erstklassig und auch bezüglich Platinen-Layout sowie der Anordnung der einzelnen Steckplätze gibt es nichts zu meckern. Mit PCIe 5.0 ist man zudem gut für die Zukunft gerüstet und kann dank guten DDR4 Übertaktungsmöglichkeiten auch in die Sphären der DDR5 Speichergeschwindigkeit vordringen.

Auch die integrierte LED Beleuchtung ist ein absoluter Hingucker, der sich dank Polychrome Sync beliebig anpassen lässt. Einzig ein paar Abstriche gibt es im Detail, wie zum Beispiel das Fehlen eines Debug Displays, das bei dem ASRock Z690 Extreme beispielsweise im Vergleich zu dem ASRock Z690 Taichi nur relativ grob mit vier PSC LEDs angezeigt wird.

Wer ein solides OC-Mainboard für den Intel LGA 1700 Sockel, ist mit dem ASRock Z690 Extreme hervorragend bedient!

Daher möchten wir dem ASRock Z690 Extreme dank der starken Leistung mit hohem OC Potential den Overclocking Dream Award 01/2022 vergeben.
ocinside_ocdream_01_2022

Hier kann man das ASRock Z690 Extreme Mainboard preiswert kaufen.

Über das ASRock Z690 im Forum diskutieren und Erfahrungen austauschen …

Hiermit möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei ASRock für die Unterstützung bedanken.

Zurück zur Gesamtübersicht mit allen AMD und Intel Mainboard Testberichten !