Scythe Choten und Kotetsu Mark II TUF Gaming Alliance Test

Installation …

Nun geht es ans Eingemachte. Nach einem kurzen Durchblättern der Montageanleitung und Zurechtlegen der benötigten Teile, können wir mit der Installation beginnen. Hier ist zu erwähnen, dass die Montage bei beiden Kühlern prinzipiell identisch ist. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Kotetsu Mark II bereits für den Sockel AM4 vorbereitet ist. Da unser Testsystem aus einem AM4 Board und einem Ryzen Prozessor besteht, erspart dies ein wenig Zeit.

Als erstes muss in unserem Fall die originale Backplate montiert bzw. befestigt werden. Da diese nicht immer mit dem Mainboard verklebt ist, sollte man ein wenig kreativ werden, um sich eine dritte Hand zu sparen. Auf die Backplate werden dann die beiden Schienen mittels Kreuzschlitzschrauben befestigt.

Ist dies geschehen, ist der schwierigste Teil quasi erledigt. Als Nächstes muss nur noch die Wärmeleitpaste aufgetragen werden und anschließend der Kühler mittels eines sehr langen Kreuzschlitzschraubendrehers festgezogen werden. Beim Choten ist darauf zu achten, dass erst die Schiene für AM4 am Kühlerboden befestigt werden muss. Beim Kotetsu Mark II ist diese bereits wie erwähnt vorinstalliert. Diese Unterschiede sind den identischen Verpackungen geschuldet.

Wenn man den Choten nach dem aufsetzen genau betrachtet, erkennt man 2 Löcher, die gegebenenfalls vom Lüfter verdeckt sind.

Diese dienen dazu, den Kühler an den Schienen festzuschrauben.

Bei dem Kotetsu Mark II gestaltet sich dieses deutlich einfacher, insofern man den Lüfter erst nachträglich installiert.

Hier offenbart sich auch ein kleines Manko des Kotetsu Mark II Kühlers. Im Gegensatz zum Choten können an diesen zwar 2 Lüfter montiert werden, allerdings lässt die Ausrichtung zu wünschen übrig. Gegebenenfalls muss also der Gehäuse Airflow den des Kühlers angepasst werden.

Wie in den technischen Daten beschrieben, verfügen beide Kühler über eine LED Beleuchtung. Diese wollen wir im Test natürlich nicht vorenthalten und haben ein kleines Video zur Veranschaulichung dazu erstellt. Viel Spaß mit dem Video auf unserem OCinside YouTube Channel.

So, nun aber genug der ganzen Theorie, kommen wir zu den Testergebnissen.

Scythe Choten & Kotetsu Mark II TUF Testaufbau und Ergebnisse …