Scythe Fuma Testbericht

Fazit und Gesamteindruck …

scythe_fuma_2

Der Scythe Fuma gehört in jeder Hinsicht in die Oberklasse der Luftkühler.

Die Verarbeitung ist durch und durch hochwertig. Durch die Nutzung zweier Lüfter steigt natürlich die Lautstärke im Vergleich zu einem Modell mit nur einem Lüfter, doch in den meisten Systemen werden diese wohl selbst unter Last noch nicht die hörbaren 800 U/min erreichen. Die Montage gelang schnell und ohne größere Probleme, lediglich die Nähe zu den RAM Slots und der Grafikkarte ist uns etwas negativ aufgefallen, so dass man den Kühler vor dem Kauf mit der interaktiven Fit for Fan Anleitung virtuell auf dem Mainboard anprobieren sollte, der Scythe Fuma wird bei dem nächsten Update aufgenommen.

* Ein direkter Vergleich zu unseren zuvor getesteten Kühlern ist nicht möglich, da sich das Testsystem zwischenzeitlich grundlegend geändert hat. Nichts desto trotz ist hier nochmal unser CPU Kühlerchart* mit einem großen CPU-Kühler Vergleich.

Unserer Meinung nach kann sich der Fuma in zwei Nischen einnisten:
– Für Overclocker stellt er eine geeignete Lösung dar, um selbst größeren Mengen Abwärme des Prozessors abzuführen.
– Wer einen Prozessor mit einer geringeren TDP als 85W semi-passiv kühlen möchte, kann die zwei hochwertigen Lüfter auch als Gehäuselüfter einsetzen.

Bei einem Preis von ungefähr 50-60 Euro ist der Scythe Fuma sicherlich noch kein Preistipp, jedoch ist abzuwarten wo sich der tatsächliche Kaufpreis platzieren wird. Mit seiner guten Leistung konnte der Scythe Fuma jedenfalls unseren Redaktion ocinside.de Overclocking Dream Award 11/2015 ergattern !
ocinside_ocdream_11_2015

Über den Scythe Fuma im Forum diskutieren und Erfahrungen austauschen …

Hier kann man Scythe Fuma preiswert bestellen.

Weiter zur Hardware Test Rubrik mit vielen weiteren Testberichten …