Intel LGA1150 CPU OC Anleitung – Intel Core i7, i3, Pentium und Core i5 übertakten

intel_lga1150_cpu_overclock


Anleitung zum Intel Core i7, i5, i3, Celeron und Pentium Prozessor übertakten. Die neuen Intel LGA1151 Prozessoren für Z170, H170 und B150 stehen bereits in den Startlöchern, deshalb möchten wir heute nochmal eine umfangreiche und aktuelle Intel OC Anleitung für die LGA1150 Prozessoren vom Haswell zum Broadwell für Intel Z97, Z87, H97, H87 und weiteren Mainboards von ASRock, ASUS, Gigabyte und MSI veröffentlichen. Diese Schritt für Schritt OC Anleitung hilft OC Einsteigern und gibt fortgeschrittenen Übertaktern Tipps, wie sie die Performance ihrer Intel CPU für aktuelle Games oder Grafikbearbeitung noch weiter erhöhen können.

Weiter geht es mit der Intel LGA1150 OC Anleitung, die Anleitung zum Übertakten der Intel Core i7-4790K, Core i7-5775C, Intel Core i5-5675C, Core i5-4690K, Core i5-4670K, Core i5-4460, Core i5-4590, Core i3-4170, Core i3-4150, Intel Celeron G1820, Intel Pentium G3258 Anniversary Edition und viele weitere Sockel 1150 Prozessoren, sowie auch für vorige LGA 1155 Prozessoren. Für diese LGA 1150 OC Anleitung haben wir mehrere unterschiedliche Mainboards wie z.B. das ASRock Z97X Killer Fatal1ty, ASRock Z87M OC Formula, ASRock Z97 OC Formula und ASRock Z97 Extreme6 verwendet und erklären die Übertaktung mit ASUS, Gigabyte und MSI Mainboards.

Durch Übertaktung verliert man mögliche Garantie Ansprüche, die Redaktion ocinside.de übernimmt keine Haftung für mögliche Schäden !
intel_lga1150_cpu_overclock_1

Vielen Dank für die Unterstützung …

An dieser Stelle erstmal vielen Dank für die Unterstützung an ASRock, Cooler Master und Crucial.

Schnell zum richtigen Schritt der Intel OC Anleitung …

1. Intel OC Einleitung
2. PC starten und PC Funktionalität prüfen
3. PC Backup erstellen
4. BIOS bzw. UEFI Setup aktualisieren
5. PC Temperaturen im Auge behalten
6. Identifizierung der CPU
7. Zusammensetzung der Prozessorgeschwindigkeit
8. Abhängige Frequenzen und andere Grundeinstellungen anpassen
9. Den Multiplikator ändern
10. Den höchsten BCLK ermitteln
11. Die höchste CPU Frequenz ermitteln
12. CPU Spannung erhöhen
13. PC Stabilität-Test durchführen
14. Optimierungen und weitere Tipps
15. Fragen rund um die PC Übertaktung

Noch ein Tipp bevor es losgeht …

Wer ein Stromverbrauchsmessgerät besitzt, sollte den PC noch vor der Übertaktung daran anschließen, um den Strombedarf vor und nach dem Übertakten zu messen (am besten Idle und Volllast Werte in Watt notieren). Wie hoch die Stromverbrauch Kosten des PCs mit und ohne Übertaktung je nach Leistung und Laufzeit sein wird, kann man mit unserem interaktiven PC Stromverbrauchrechner berechnen. Also am besten vor und nach dem Übertakten den PC Stromverbrauch und die PC Stromkosten berechnen:


Interaktiver Stromverbrauchrechner

PC starten und PC Funktionalität prüfen …