Cooler Master MasterBox 540 Test

PC Bauanleitung – Einbau der Hardware in die MasterBox 540 …

Da Cooler Master mit sehr viel Einbauplatz wirbt, haben wir uns für den Einbau folgender Komponenten entschieden:

Mainboard ASRock Fatal1ty X470 Gaming K4
CPU AMD Ryzen 7 3700X
RAM 4x 8GB Crucial Ballistix MAX DDR4-4400
Grafikkarte Palit 1070Ti mit Arctic TwinTurbo III Kühler
SSD 2x 2,5″ SATA SSDs
Netzteil Antec HCG 750W Bronze Netzteil
Wasserkühlung
Pumpe Aqua Computer Aquastream Ultimate
Ausgleichsbehälter Aqua Computer Aquainlet Pro 100 ml
Radiatoren 1x240mm / 1x 320mm
CPU Kühler Aqua Computer Cuplex Kryos XT

Erstaunlicherweise erfolgte der Einbau der Komponenten ohne größere Probleme. Lediglich einen normalen Phillips Schraubendreher haben wir benötigt, um das Mainboard sowie die Radiatoren zu befestigen. Aufgrund der 8-Pin Stromversorgung der CPU haben wir uns entschieden den 240mm Radiator oben montieren.

Den 360mm Radiator hingegen haben wir in der Front befestigt. Da unsere Grafikkarte zum Glück nicht extrem lang ist, hat so auch die Wasserpumpe ein gutes Plätzchen im Gehäuse gefunden.

Hier sieht man noch einmal die Gesamtansicht von der Seite.

Auf der Rückseite haben neben zwei SSDs …

… auch der integrierte LED Controller Platz gefunden. Dieser benötigt übrigens ebenfalls einen SATA Stromanschlussstecker.

Nachdem nun alles verbaut ist, sehen wir uns mal die MasterBox 540 im Dunkeln an.

Wer bisher dachte, die Masterbox ist optisch eher schlicht und zurückhaltend, wird jetzt eines Besseren belehrt. Die von Cooler Master verbaute Beleuchtung wirkt sehr eindrucksvoll!

Vor allem der 3D Effekt der Front ist fast schon hypnotisierend. Wem die Ausleuchtung nicht genügt, der kann am vorhandenen RGB Controller noch ein paar LED-Stripes oder Lüfter hinzufügen. In unserem Fall konnten wir zwei 120mm Lüfter ohne Probleme mit anschließen.

Wer mit den Beleuchtungsmodi des mitgelieferten LED Controllers unzufrieden ist und über ein Mainboard mit ARGB Anschluss verfügt, kann natürlich die integrierte Beleuchtung dank standardisierten A-RGB Kabel ohne Probleme in sein Beleuchtungskonzept integrieren.

Bevor wir nun zum Fazit kommen, kann man wir hier nochmal die verschiedenen Modi und Farben des LED Controllers in unserem OCinside YouTube Channel genießen.

Cooler Master MasterBox 540 RGB Effekte Video
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Cooler Master MasterBox 540 Fazit und Gesamteindruck …