Crucial MX500 2TB SSD Test

Fazit und Gesamteindruck …

Die große Crucial MX500 2TB 2,5″ SATA3 SSD CT2000MX500SSD1 erreicht zwar wie die 1TB Ausführung keine neuen SATA3 Geschwindigkeitsrekorde, aber bei dieser SSD geht es auch weniger um die absolute Ausschöpfung des SATA3 Standards, sondern vielmehr um die höhere Kapazität mit 2TB bei einer noch höheren Zuverlässigkeit.

Wie wir im Test deutlich zeigen konnten, ist der Micron 64 Layer 3D TLC NAND durchaus konkurrenzfähig. Die SSD kann die Vorgänger aus dem eigenen Hause zwar nicht in allen Benchmarks schlagen, liegt aber ungefähr gleichauf mit der Crucial MX500 1TB CT1000MX500SSD1 SSD.

Zudem bietet die Crucial MX500 hardwareseitige 256-Bit AES-Verschlüsselung sowie einen Stromausfallschutz und somit mehr Sicherheit, als die Vorgänger.

Des Weiteren wird die neue Crucial MX500 2TB im Vergleich zur Crucial MX500 1TB mit knapp doppelt so hohen 700 TBW (total/tera bytes written) angegeben, das entspricht ca. 383 GB pro Tag über einen Zeitraum von 5 Jahren! Diese Angaben sind nicht nur für die Garantie wichtig (hier gibt Crucial jetzt eine eingeschränkte 5-jährige Garantie), sondern sprechen auch für eine hohe Haltbarkeit der NAND Zellen. Wer mehr über TBW wissen möchte, findet zahlreiche Daten und Formeln bei Micron und in den JEDEC SSD Spezifikationen.

Alles in allem sind wir wie auch bei der 2TB Ausführung von der neuen Technologie überzeugt und konnten im Vergleich zur MX500 1TB einen deutlich späteren Performanceabfall bei längeren Schreibraten messen. Zusätzlich bietet die 2TB Ausführung neben der größeren Kapazität eine noch höhere Langlebigkeit.

Mit diesem guten Gesamtergebnis erhält die Crucial MX500 2TB SSD unseren Redaktion ocinside.de Kauftipp Award 10/2019.
ocinside_kauftipp_10_2019

Über die Crucial MX500 im Forum diskutieren und Erfahrungen austauschen …

Hier kann man die Crucial MX500 SSD preiswert bestellen …

Weiter zur Hardware Test Rubrik mit vielen weiteren Testberichten …