Thermaltake Toughram XG RGB 16GB DDR4 2x 8GB DDR4-3600 White Speicher Test

Optik …

Die Beleuchtung der weißen RAM Module testen wir hier auf einem ASRock Z490 Steel Legend Mainboard in grau/weißer Camouflage Optik zusammen mit dem weißen Arctic Freezer 34 eSports CPU Kühler, denn am besten passen die weißen Module natürlich zu anderen weißen Komponenten.

Sobald man den PC einschaltet, leuchten die LEDs auch schon los.

RGB Software …

Die Thermaltake Toughram XG RGB White Module lassen sich problemlos in das ASRock eigene ASRock Polychrome RGB LED Software integrieren, um dann alle RGB Komponenten darüber zu steuern.

Der Vorteil der ASRock Polychrome RGB LED Software liegt auf der Hand, denn man benötigt hier nur noch eine RGB Software, die dann alles ansteuert und die Ansteuerung der LEDs läuft dann fließend mit den LEDs des Mainboards ineinander.

Die ASRock Polychrome Software bietet jede Menge RGB Effekte, womit man eigentlich bereits ohne Thermaltake Toughram Software glücklich werden kann.

Welche Effekte mit der ASRock Polychrome RGB LED Software möglich sind, haben wir in einem ASRock Polychrome RGB Software Video auf unserem OCinside YouTube Kanal vorgestellt.

ASRock Polychrome RGB Software Video
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Thermaltake Toughram Software TT RGB PLUS 1.0 …

Wer allerdings noch mehr Effekte haben möchte, sollte unbedingt mal die Thermaltake Toughram Software installieren und ausprobieren.

Hier sieht man eine Übersicht über die einstellbaren Effekte.

Zudem bietet die Software die Möglichkeit den PC über Temperaturprofile gezielt herunterzufahren. Hier bietet das Mainboard aber ohnehin einige Überwachungs- und Schutzfunktionen.

Der letzte Reiter bietet noch ein paar Systemstart Einstellungen. Dort kann man auch die Standortservices aktivieren, um lokale Wetterinformationen zu erhalten, womit dann die Farbe der Speichermodule an das Wetter angepasst werden. In Kombination mit der Amazon Alexa Sprachsteuerung kann man mittels „Alexa, tell Thermaltake“ das Wetter abfragen und die Farbe der RAM Module an das Wetter anpassen lassen. Ob man diese Funktion braucht? Besser haben als brauchen! 😀

Thermaltake Toughram Software TT RGB PLUS 2.0 …

Mittlerweile hat Thermaltake die TT RGB PLUS Software in einer zweiten Version (V2.0.5) veröffentlicht, die anstatt der ersten Version V1.0.6 installiert werden kann. Beide Versionen können nicht gleichzeitig verwendet werden, so dass wir direkt zur Installation der neuen Version 2 raten würden.

Die Software ist etwas anders aufgebaut und bietet ebenfalls zahlreiche Effekte.

Man kann die RGB Beleuchtung der Software sogar deaktivieren, um die Module wie oben gezeigt über die Mainboardsoftware anzusteuern.

Das Testsystem mit dem ASRock Z490 Steel Legend und dem Arctic Freezer 34 eSports (virtuell in der interaktiven Fit for Fan Anleitung) sieht schon richtig schick aus.

Hier sieht man, wie schön gleichmäßig die Beleuchtung durch das Opalglas durchscheint.

Und dank Integration in die RGB-Software des Mainboards laufen die Effekte sogar synchron ineinander über.

Natürlich gibt es auch noch ein kleines Video der Thermaltake XG RGB White Module in unserem OCinside.de YouTube Channel zu sehen.

Thermaltake Toughram XG RGB White Video
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Thermaltake XG RGB 16GB DDR4 2x 8GB DDR4-3600 White Gesamteindruck …