Workshop

So wird übertaktet – Hier gibt es das nötige Praxiswissen !
Vor dem Übertakten wichtige Daten sichern und für ausreichende Kühlung sorgen, jeder ist für eventuelle Schäden selbst verantwortlich !

MSI K7T Turbo VCORE MOD

Auch das ENMIC 8KAX+, Epox 8K7A+ und MSI K7T Turbo Mainboard kann durch Einlöten eines Widerstandes sehr leicht zum Überflieger aufgerüstet werden, da man mit höheren CPU-Spannungen auch wesentlich weiter übertakten kann. Natürlich sollte man beim löten an Mainboards absolute Vorsicht walten lassen, um das Board nicht zu „töten“. Und man verliert natürlich auch den Garantieanspruch, wenn man sein Mainboard modifiziert ! Deshalb empfehle ich eine gute Erdung, indem man z.B. seine Armbanduhr (Metallarmband !) mit einem Kabel zu einer … MSI K7T Turbo VCORE MOD weiterlesen

MSI K7T Turbo VCORE MOD

Auch das MSI K7T Turbo Mainboard kann durch Einlöten eines Widerstandes sehr leicht zum Überflieger aufgerüstet werden, da man mit höheren CPU-Spannungen auch wesentlich weiter übertakten kann. Natürlich sollte man beim löten an Mainboards absolute Vorsicht walten lassen, um das Board nicht zu „töten“. Und man verliert natürlich auch den Garantieanspruch, wenn man sein Mainboard modifiziert ! Deshalb empfehle ich eine gute Erdung, indem man z.B. seine Armbanduhr (Metallarmband !) mit einem Kabel zu einer blanken Stelle an der Heizung … MSI K7T Turbo VCORE MOD weiterlesen

MSI K7T Pro und Pro 2-A VCORE MOD

Auch beim MSI K7T Pro and K7T Pro2-A ist es möglich, die Vcore höher zu schrauben, als es der Hersteller zuläßt, um mit höheren CPU-Spannungen auch wesentlich weiter übertakten zu können. Natürlich sollte man beim löten an Mainboards absolute Vorsicht walten lassen, um das Board nicht zu „töten“. Und man verliert natürlich auch den Garantieanspruch, wenn man sein Mainboard modifiziert ! Deshalb empfehle ich eine gute Erdung, indem man z.B. seine Armbanduhr (Metallarmband !) mit einem Kabel zu einer blanken … MSI K7T Pro und Pro 2-A VCORE MOD weiterlesen

NMC (ENMIC) 8TTX+ und Epox 8KTA3+ VCORE MOD

Das NMC (ENMIC) 8TTX+ und das 8KTA3+ Mainboard kann durch Einlöten eines Widerstandes sehr leicht zum Überflieger aufgerüstet werden, da man mit höheren CPU-Spannungen auch wesentlich weiter übertakten kann. Natürlich sollte man beim löten an Mainboards absolute Vorsicht walten lassen, um das Board nicht zu „töten“. Und man verliert natürlich auch den Garantieanspruch, wenn man sein Mainboard modifiziert ! Deshalb empfehle ich eine gute Erdung, indem man z.B. seine Armbanduhr (Metallarmband !) mit einem Kabel zu einer blanken Stelle an … NMC (ENMIC) 8TTX+ und Epox 8KTA3+ VCORE MOD weiterlesen

Mal eine ganz andere Art der Kühlung :-)

Sowas sieht man zwar nicht allzu oft, aber es gibt viele Möglichkeiten der Kühlung 🙂 Hier ein Mainboard in Öl: Und hier mußten die Tiefkühlpizzen weichen, damit der PC reinpasst: Sieht fast aus wie ein Wärmetauscher zwischen beiden PC’s, führt die Luft aber über 2x 12cm Rohre direkt nach draussen: Wer selber ein ulkiges PC-System aufgebaut hat, kann mir gerne ein Foto davon zumailen. Im Forum diskutieren …

Intel P III Multiplikator erhöhen

Es ist vollbracht, nun wird AMD vielleicht wieder den Bach runtergehen und Intel könnte schnell wieder die Herzen der Übertakter erobern !!! Ein findiger Finne hat das schier unmögliche rausgefunden, woran schon tausende Overclocker dran verzweifelt sind ! Dabei lag die Lösung des Problems doch so nahe und ist für jeden Intel FCPGA Benutzer so einfach durchzuführen und an anderen Ausführungen wird bereits fieberhaft gearbeitet. Erstmal eine kurze Erklärung, wie Intel den Multi verändert: Der Multiplikator vom Intel Pentium III … Intel P III Multiplikator erhöhen weiterlesen

Das P-Rating der AMD Athlon XP CPU berechnen

Das eine AMD Athlon XP 1600+ CPU original 😉 nicht mit 1600 MHz läuft, dürfte so ziemlich jedem bekannt sein, aber wer merkt sich alle sogenannten P-Ratings ? Es ist auch gar nicht nötig ins grübeln zu kommen oder sogar die falsche Frequenz zu wählen, da ich eine sehr leicht bedienbare interaktive P-Rating Anleitung online gestellt habe.

Anleitung zum trennen und verbinden der Athlon XP / Morgan Brücken

Anleitung zum trennen und verbinden der AMD Athlon XP, Morgan, T-Bred, etc. Brücken: Wer sich bereits seine AMD Athlon XP Prozessor oder die Malanleitung angeschaut hat, wird unweigerlich festgestellt haben, daß die OPGA (Organic Pin Grid Array) CPU nicht mehr aus Keramik besteht. Trennen der Brücken: Da der neue Untergrund recht weich ist, können die Brücken wesentlich einfacher getrennt werden und beansprucht im Gegensatz zur Keramik CPU wesentlich weniger Zeitaufwand. Mit einem sehr scharfen Messer bzw. Skalpell kommt man in … Anleitung zum trennen und verbinden der Athlon XP / Morgan Brücken weiterlesen

SOYO SY K7V Dragon Plus und SY-KT333 DRAGON Ultra VCORE MOD

Auch das SOYO SY K7V Dragon Plus und das SY-KT333 DRAGON Ultra kann durch Einlöten eines Widerstandes sehr leicht zum Überflieger aufgerüstet werden, da man mit höheren CPU-Spannungen auch wesentlich höher übertakten kann. Natürlich sollte man beim löten an Mainboards absolute Vorsicht walten lassen, um das Board nicht zu „töten“. Zudem verliert man natürlich auch den Garantieanspruch, wenn man sein Mainboard modifiziert ! Deshalb empfehle ich eine gute Erdung, indem man z.B. seine Armbanduhr (Metallarmband !) mit einem Kabel zu … SOYO SY K7V Dragon Plus und SY-KT333 DRAGON Ultra VCORE MOD weiterlesen

SOYO SY KT400A Dragon Lite Vcore mod

Das SOYO SY KT 400A Dragon Lite kann durch Einlöten eines Widerstandes sehr leicht zum Überflieger aufgerüstet werden, da man mit höheren CPU-Spannungen auch wesentlich höher übertakten kann. Natürlich sollte man beim löten an Mainboards absolute Vorsicht walten lassen, um das Board nicht zu „töten“. Zudem verliert man natürlich auch den Garantieanspruch, wenn man sein Mainboard modifiziert ! Deshalb empfehle ich eine gute Erdung, indem man z.B. seine Armbanduhr (Metallarmband !) mit einem Kabel zu einer blanken Stelle an der … SOYO SY KT400A Dragon Lite Vcore mod weiterlesen

Stromversorgungs Probleme beim übertakten auf dem Asus K7M

Stromversorgungs Probleme beim übertakten vom Athlon auf dem Asus K7M: Beim übertakten des Athlons gibt es Probleme mit zu kleinen Netzteilen !!! Auf dem ASUS Handbuch befindet sich ein großer Aufkleber mit dem Hinweis, daß man mindestens ein 235W Netzteil für das K7M verwenden sollte, aber wenn man ein paar Seite weiter liest, steht eine kleine Bemerkung, daß die Mindestanforderung an das Netzteil 250 Watt sind – hmmm. Es besteht kein großer Unterschied zwischen den beiden Werten, es genügt aber, … Stromversorgungs Probleme beim übertakten auf dem Asus K7M weiterlesen

Elitegroup (ECS) K7S6A, K7S5A, K7VZA und K7AMA VCORE MOD

Die Elitegroup (ECS) Mainboards K7S6A, K7S5A, K7VZA und K7AMA können durch Einlöten eines Widerstandes sehr leicht zum Überflieger umgerüstet werden, da man mit höheren CPU-Spannungen meist auch wesentlich höher übertakten kann. Natürlich sollte man beim löten an Mainboards absolute Vorsicht walten lassen, um das Board nicht zu „töten“. Zudem verliert man natürlich auch den Garantieanspruch, wenn man sein Mainboard modifiziert ! Deshalb empfehle ich eine gute Erdung, indem man z.B. seine Armbanduhr (Metallarmband !) mit einem Kabel zu einer blanken … Elitegroup (ECS) K7S6A, K7S5A, K7VZA und K7AMA VCORE MOD weiterlesen

Das Rätsel um die neuen Barton CPUs mit fester Multisperre …

Das Rätsel um die neuen AMD Barton & T-Bred CPUs mit fester Multisperre … Wie sicherlich den meisten schon bekannt sein wird, hatte sich AMD zum Ende des vergangenen Jahres etwas einfallen lassen, um den Multiplikator der neuen Prozessoren zu sperren und es scheint als sei es ihnen in der Tat gelungen, den Übertaktern das Leben etwas schwerer zu machen. Allerdings ist dieser Schritt sicherlich nicht nur für die Overclocking Gemeinde ein schwerer Schlag, sondern gewiss auch für die Mainboard … Das Rätsel um die neuen Barton CPUs mit fester Multisperre … weiterlesen

So klappt’s bei neueren Sockel A Chipsätzen auch mit 133 MHz FSB

Wer eine 100 MHz FSB / 200 MHz Systembus CPU (Athlon/Duron Typ B) hat und sie gerne mit 133 MHz FSB betreiben möchte, stösst bei vielen Boards auf Probleme. Zunächst aber mal kurz zur Frage, warum man ein Board / CPU überhaupt mit einem höheren FSB betreiben sollte, wenn’s doch auch mit 100 MHz gut läuft. Ganz einfach, weil der FSB (Front Side Bus) bei der Datenübermittlung vom Chipsatz, Speicher, CPU, etc. mit seiner niedrigeren Taktrate im System leider einen … So klappt’s bei neueren Sockel A Chipsätzen auch mit 133 MHz FSB weiterlesen