Prolimatech Super Mega CPU Kühler Testbericht
mit Blue Vortex Blue Wings 140 mm

Die Einleitung ...

Massiver Metallblock mit blauen Riesenschwingen oder auch Prolimatech Super Mega Kühler mit zwei Prolimatech Blue Vortex 14 Lüftern.
Nach vergleichsweise kleinen Kühlern wie dem Freezer 13 fahren wir jetzt richtig schweres Geschütz auf und testen den neuen Monsterkühler von Prolimatech.
Knapp 16 cm hoch, 13 cm breit und rund 7 cm lang ist das gute Stück, dessen Finnengeflecht zu etwa 2/3 aus vernickeltem Aluminium und zu 1/3 aus Kupfer besteht.
Gleich sechs vernickelte Kupfer-Heatpipes mit je einem Durchmesser von 6 mm hat Prolimatechs neuer außerdem zu bieten, aber setzt sich Masse immer 1:1 in Kühlleistung um?
Kurzum, ist Prolimatechs Megahalems Rev. B Nachfolger wirklich Super Mega oder nur ein riesengroßer Flop?
Wir klären das im nachfolgenden Test und zeigen mit der online Hörprobe, wie sich der Prolimatech Super Mega CPU Cooler mit ein und zwei Prolimatech Blue Vortex 140 mm Lüftern anhört.

 

 

 

Vielen Dank für die Unterstützung ...

Vielen Dank für die super Unterstützung mit dem Test an gabiza7 und vielen Dank an Caseking.de für die Zusendung.

Caseking

Der Prolimatech Super Mega CPU Kühler liegt derzeit bei einem Preis von ca. 70 Euro (Stand 02/2011) und die beiden ebenfalls getesteten Prolimatech Blue Vortex 14 Lüfter liegen bei jeweils ca. 10 Euro.
Ein optional erhältliches AMD Montagekit kostet ca. 7 Euro.
CPU-Kühler und weitere Hardware sind unter anderem bei unseren Sponsoren erhältlich.

Hier kann man den Prolimatech Super Mega kaufen.

 

 

Die Lieferung des Prolimatech Super Mega CPU-Kühlers ...

In dieser Verpackung befindet sich der Prolimatech Super Mega CPU Kühler:

 

 

Das ist im Lieferumfang enthalten ...

Das ist im Karton enthalten:

 

Neben den notwendigen Schrauben, Befestigungsschienen und Halterungen für die Installation auf Intel-Systemen (LGA 775/1156/1155/1366) wird der Super Mega mit einer Tube Wärmeleitpaste sowie vier Lüfter-Befestigungsbügeln ausgeliefert.
Etwas enttäuschend ist jedoch, dass Lüfter sowie entsprechendes Montage-Material für die Installation auf AMD-Sockeln bei einem stolzen Preis von 70 Euro für den Super Mega noch nicht inbegriffen sind.
Für das AMD-Installations-Kit werden zusätzlich etwa 7 Euro fällig, ein Blue Vortex-Lüfter kostet 10 Euro.
Neben den gängigen Schrauben zur Befestigung des Super Megas auf dem Mainboard, die laut Prolimatech eine Kraft von etwa 265 Newton (vergleichbar mit einem 27 kg schwerem Massestück, das auf der CPU liegt) auf den Prozessor ausüben, sind im Lieferumfang ebenfalls zwei Schrauben enthalten, die eine Kraft von 312 Newton (entspricht einem Massestück mit etwa 32 kg) erzeugen.
Dadurch soll der Super Mega noch besser auf der CPU sitzen und diese stärker kühlen können.
Allerdings weist Prolimatech auf der Verpackung der schwarz lackierten Schrauben eindeutig darauf hin, dass ihr Einsatz die CPU beschädigen könnte.

Hier ist das mitgelieferte Zubehör zu sehen:

 

In dieser Verpackung wurde der ebenfalls bestellte Prolimatech Blue Vortex Blue Wings 140 mm Lüfter geliefert:

 

Der von Prolimatech empfohlene Blue-Vortex-Lüfter besitzt nur einen dreipoligen Anschluss.
Die Lüfterregulierung per BIOS oder Software fällt somit flach.
Bleibt nur noch die Konfiguration durch einen veränderbaren Widerstand oder PWM Steuerung, also eine manuelle Lüftersteuerung, die man im Lieferumfang der blauen Schwingen aber vergeblich sucht.
Wer zwei Blue Vortex betreiben möchte, benötigt neben der Lüftersteuerung noch einen Adapter, mit dem man beide Lüfter parallel über die Lüftersteuerung regulieren kann.
Wer sich dieses Theater sparen will, schafft sich besser gleich einen anderen Lüfter mit vierpoligem Anschluss an, da sich der Super Mega mit fast jedem beliebigen 120mm- und 140mm-Lüfter ausstatten lässt.

Hier sieht man nochmal den blauen Prolimatech Blue Vortex 140 mm Lüfter:

 

 

Weiter zur Seite 2 von 6 - Prolimatech Super Mega technische Daten ...

Nach oben

Alle Bilder und Artikel unterliegen dem Copyright 2011 von www.ocinside.de