Deepcool Castle 240EX Test

Fazit und Gesamteindruck …

Die Deepcool Castle 240EX hat uns sehr gut gefallen. Sie überzeugt mit einer für 240mm AIOs überdurchschnittlich guten Kühlleistung und sehr gut abgestimmten Lüftern.

Außerdem ist die verspiegelte aRGB Optik wirklich hübsch anzusehen und selbst mit dem einfachen Controller sollte sich für jeden Geschmack ein passender Modus finden lassen. Darüber hinaus kann man, wenn man möchte, auch noch sein ganz individuell erstelltes Logo im Kühler platzieren – Klasse!

Und wer es noch bunter mag, der greift zur Variante mit aRGB Lüftern :rgb:

Einziger kleiner Kritikpunkt: Deepcool hätte gerne noch Wärmeleitpaste beilegen können.

Ansonsten ist es ein rundherum rundes Paket dass Deepcool hier zusammengeschnürt hat. Der Preis ist für das Gebotene und im Vergleich mit anderen Anbietern fair.

Was wir unbewertet lassen müssen, ist die Anti-Leak Technologie. In unserem Test war alles dicht, jedoch ist uns bisher auch noch keine leckende AIO untergekommen. Aber wie immer gilt: Besser haben als brauchen 😉

Tipp: In der interaktiven Fit for Fan Anleitung kann man die CPU Kühler virtuell auf dem Mainboard anprobieren und zum großen Teil sogar anhören – die Deepcool Castle 240EX wird bei dem nächsten Update aufgenommen.

Für einen Vergleich zu anderen Kühlern lohnt sich ein Blick in unseren CPU Kühlerchart 2018 auf dem Intel Core i5 PC und den CPU-Kühler Vergleich 2018, getestet auf einem AMD AM4 PC-System. Hier ist noch der CPU Kühlerchart 2016 auf dem Intel Core i5 PC und der CPU-Kühler Vergleich 2016, getestet auf einem Intel Core i7 PC-System. Und hier ist der vorige CPU Kühlerchart mit CPU-Kühlern vor 2016. Ein direkter Vergleich zu unseren zuvor getesteten Kühlern ist allerdings nicht möglich, da sich das Testsystem zwischenzeitlich grundlegend geändert hat.

Über die Deepcool Castle 240EX im Forum diskutieren und Erfahrungen austauschen …

Hier kann man die Deepcool Castle 240EX Wasserkühlung günstig kaufen.

Weiter zur Hardware Test Rubrik mit vielen weiteren Testberichten …