Arctic Accelero Hybrid AIO Mod Anleitung

arctic_accelero_hybrid_mod

Vorher – die Ausgangslage

Der Arctic Hybrid 2 ist eine AIO Wasserkühlung mit 120mm Radiator und dazu gedacht, an Grafikkarten montiert zu werden. Hierzu ist direkt an dem Kühlkörper bzw. Pumpeneinheit die Halterung zur Montage auf der Grafikkarte angebracht. Dahinter befindet sich jedoch die übliche Aufnahme für diverse CPU Sockel Halterungen, wie sie z.B. auch bei Corsair oder NZXT AIO Wasserkühlungen verwendet werden.
arctic_accelero_hybrid_mod_1

Demontage des Kühlers

Zuerst müssen die im Kreis angeordneten Schrauben gelöst werden, die den GPU Halter mit dem Kühler verbindet, aber Vorsicht: Diese halten ebenfalls das Pumpengehäuse zusammen! Daher empfiehlt es sich, dieses z.B. mit kleinen Schraubzwingen zusammen zu halten.

Ansonsten wird Wasser austreten!

Außerdem sind die Schrauben ziemlich weich, man sollte daher einen Schraubendreher wählen der gut passt, um den Schraubenkopf nicht zu Beschädigen.

Die Länge der Schrauben ist so bemessen, dass mit montiertem GPU Halter das Pumpengehäuse sicher zusammengehalten wird. Lässt man den GPU Halter weg, sind sie zu lang, so dass sie erst noch gekürzt werden müssen. Zum Glück sind sie wie bereits erwähnt nicht sehr hart, so dass das Kürzen einfach mit einem Seitenschneider erledigt werden kann. 2/3 der ursprünglichen Länge sind optimal.

Nun könnte man den Kühler wieder zuschrauben und sagen alles nötige ist getan, wir gehen jedoch noch weiter …