MSI GeForce GTX 1080 Gaming X+ 8GB Grafikkarten Test

msi_gtx_1080_twin_frozr


Obgleich vor nicht allzu langer Zeit das neue GeForce GTX 1080 Ti Flaggschiff von nVidia veröffentlicht wurde, erfreut sich der Vorgänger angesichts der gesunkenen Preise großer Beliebtheit. Eines dieser Modelle haben wir heute im Test und zwar die MSI GeForce GTX 1080 Twin Frozr VI Gaming X Plus 8GB Grafikkarte. Ob das Motto Play hard, stay silent mehr als nur eine Phrase ist, finden wir heute im Test auf OCinside.de heraus.
msi_gtx_1080_twin_frozr

Vielen Dank für die Unterstützung …

Vielen Dank für die Unterstützung mit dem Test an Marauder25 und den Hersteller MSI.

Die MSI GTX 1080 Gaming X Plus Grafikkarte hat derzeit einen Preis von ca. 600 Euro (08/2017).

Hier kann man die MSI GTX 1080 Twin Frozr Gaming X kaufen.

Die Lieferung der MSI GTX 1080 Gaming X Plus Grafikkarte …

Im Vergleich zu unserer GeForce GTX 980 Ti fällt sofort der relativ kleine Karton auf, der aber nicht zwingend einen Makel bedeuten muss.
msi_gtx_1080_twin_frozr_1

Im Karton befindet sich ein weiterer Karton …
msi_gtx_1080_twin_frozr_2

… der noch einen kleineren Karton beinhaltet …
msi_gtx_1080_twin_frozr_3

… der diverse Booklets und eine Treiber und eine Software CD enthält.
msi_gtx_1080_twin_frozr_4

Natürlich finden wir im Karton auch die Grafikkarte.
msi_gtx_1080_twin_frozr_5

Die MSI GTX 1080 Gaming X Plus mit dem großen Kühlkörper und den zwei, bereits montierten Lüftern. Leider fällt der Lieferumfang sehr gering aus. Kein DVI oder HDMI Adapter, keine Kabelpeitsche für die Stromversorgung und keine SLI Brücke. Hier sollte MSI doch nochmal nachbessern. Schließlich handelt es sich hierbei um Cent-Artikel die für den Käufer einen großen Nutzen mit sich bringen können. Betrachten wir uns erst einmal die technischen Daten dieses Grafik Monsters. Darüber hinaus befinden sich keine Beigaben in dem Paket.