SilentiumPC SPC Gear SPG152 LIX Wireless Test


Heute testen wir eine Maus, die sich mit einer einstellbaren Sensitivität von maximal 16000 DPI glasklar an Gamer richtet. Diese Maus hört auf den Namen Lix Wireless und kann über USB betrieben oder auch für den kabellosen Betrieb aufgeladen werden. Eine entsprechende RGB Beleuchtung und programmierbare Tasten unterstreichen die Ausrichtung auf die bereits erwähnte Zielgruppe. Im Anschluss an den Test kann man mit etwas Glück auf OCinside.de eine SPC Gear LIX Wireless RGB Maus gewinnen!

Ob sich hiermit ein Ründchen in Spieletiteln mit hohem Bedarf an Reaktionsgeschwindigkeit gewinnen lässt, werden die folgenden Seiten zeigen.

Vielen Dank für die Unterstützung …

Vielen Dank für die Unterstützung an MartinK und den Hersteller SilentiumPC.

Die SilentiumPC SPG152 Gaming-Maus hat derzeit einen Preis von ca. 65 Euro (09/2022).

Hier kann man die SilentiumPC SPC Gear LIX Wireless kaufen.

Der Lieferumfang des LIX Wireless…

Die Maus kommt in einer sehr kompakten Verpackung mit kleinem Henkel daher und offenbart uns abgesehen vom äußerlichen Erscheinungsbild ein technisches Detail: Mit dem offen beworbenen Pixart „PMW 3335“ wurde ein fabrikfertiger Sensor verbaut, der folgerichtig für den kabellosen Betrieb geeignet sein müsste. Wir vermuten hier jedoch einen Fehler, da auf der Herstellerwebseite ein „PAW 3335“ angegeben wird. Dieser wiederum lässt sich bei Pixart auffinden und kommt mit einer „low-power architecture“ daher, was ihn für den kabellosen Einsatz prädestiniert. Hier liegt also offenbar eine Energiesparvariante der sonst üblichen Sensoren vor, was sich mit den weiteren Beschreibungen von SPC Gear deckt. Spannend gestaltet sich die Eigenschaft, mit 16000 DPI dieselbe Empfindlichkeit wie beim Razer PMW 3389 beziehungsweise dem PMW 3390 einstellen zu können. Hinsichtlich des IPS-Wertes (Inches Per Second), der die mögliche Strecke einer Mausbewegung ohne Informationsverlust quantifiziert, sind 400 IPS gleichauf oder kaum weniger als bei der Konkurrenz. Mit 450 IPS liegt der Sensor PMW 3390 nämlich nur eine Qualitätsstufe darüber. Allerdings existieren durchaus bezahlbare Modelle mit Focus+ Sensor, die in Sachen DPI, IPS und Acceleration noch einmal eine Schippe drauflegen. Fairerweise müssen wir auch hinzufügen, dass sich im Preisvergleich Modelle auffinden lassen, die dem SPC-Gear-Probanden äußerst ähnlich sehen und auf dem Papier ebenfalls starke Parallelen aufweisen. Doch genug der blanken Theorie.

Die kleine Verpackung kommt mit einem großen Lieferumfang daher. So sind neben der Maus selbst und dem 1,80 Meter langen USB-Ladekabel noch kleine aufklebbare Elemente enthalten. Bei den letzteren handelt es sich um einen Sticker und diverse Skates. Skates werden auf der Unterseite der Maus befestigt, um die Gleiteigenschaften der Unterseite auf dem Untergrund zu verbessern. Zusätzlich versorgt ein Faltblatt den Benutzer mit Informationen über die Einstellmöglichkeiten der vielen Tasten und Statusanzeigen, auf welche wir gesondert eingehen.

SilentiumPC SPC Gear SPG152 LIX Wireless technische Daten …